Wolfgang Höfig

Parteilos, Unabhängig, Ehrlich

Mein Leben lang ist Frechen meine Heimat, doch in den letzten Jahren bin ich mit der politischen Arbeit und Führung der Stadt unzufrieden. Darum möchte ich mich in den Dienst unserer Stadt stellen und stelle mich bei der Bürgermeisterwahl am 13.09.2020 als parteiloser Kandidat auf.

Geboren 1962 in unserer Stadt Frechen, wuchs ich hier auf, gründete meine Familie und zog gemeinsam mit meiner Frau meine zwei inzwischen erwachsenen Söhne groß. Dabei führte mich mein beruflicher Lebensweg über einige Führungspositionen bei diversen großen Unternehmen schließlich zur Axalta Coating Systems Germany GmbH Wuppertal, bei der ich bis heute eine Stelle als leitender Angestellter habe. Eine Stelle, die ich schweren Herzens für das Amt des Bürgermeisters abgeben würde.

Durch meine langjährige Erfahrung im Umgang mit Kunden und Angestellten weiß ich, was es heißt Personen und Betriebe zu managen. Ich weiß wie man Marketingstrategien entwickelt, Vertragswerke gestaltet und bin dank externer Schulungen in der Lage mit staatlichen Unternehmen in Verhandlung zu treten. Dadurch bin ich verwaltungsmäßig top aufgestellt.

Neben meiner Arbeit hatte ich ein stets wachsendes Interesse an unserer Frechener Lokalpolitik, die ich seit Jahren kritisch verfolge. Auch außerhalb der Politik setzte ich mich für die Stadt ein, bin Mitglied im Frechener Geschichtsverein und bei den Freunden und Förderern des Stadtarchivs. Dazu gehe ich in meiner Freizeit gern schwimmen, singe im Chor, fahre oft und gerne Fahrrad und verbringe so viel Zeit wie möglich mit meiner Familie.

Ich freue mich auf Ihre Unterstützung!

Ihr Wolfgang Höfig


Werdegang

  • 1968 - 1978:     Mittlere Reife an der Realschule Frechen
  • 1978 – 1982:    Chemielaborant, HOECHST AG
  • 1982 – 1984:    Forschungsprojekt in organischer Chemie, HOECHST AG
  • 1984 – 1988:    Forschung und Entwicklung von Farben und Lacken, HERBERTS GmbH Köln
  • 1986 – 1988:    Fachabitur, Fachoberschule Hürth
  • 1988 – 1993:    Studium zum Dipl.-Ing (FH)
  • 1988 – 1993:    Arbeit neben dem Studium, HERBERTS GmbH Köln
  • 1994 – 2000:   diverse Führungspositionen, Permatex GmbH, Vaihingen/Enz, AHC-Oberflächentechnik GmbH
  • 2000 – heute: leitender Angestellter mit unterschiedlichen Führungsaufgaben, Axalta Coating Systems Germany GmbH & Co. KG Wuppertal